Content:

 

10:03

Donnerstag
04.05.2023, 10:03

TV / Radio

«Bis jetzt ist die Rechnung aufgegangen»: Tele Top bewirbt sich wieder um TV-Konzession

Tele Top bewirbt sich im Rahmen der Neuausschreibung wieder um die Konzession Zürich-Nordostschweiz. Patron Günter Heuberger will seine Anteile in eine Stiftung überführen.

Noch unter Medienminister Moritz ... weiter lesen

Tele Top will weiterhin Geld aus dem Gebührentopf: 2008 schnappte der Sender aus Winterthur die Konzession TeleZüri weg...     (Bild © toponline.ch)

Tele Top bewirbt sich im Rahmen der Neuausschreibung wieder um die Konzession Zürich-Nordostschweiz. Patron Günter Heuberger will seine Anteile in eine Stiftung überführen.

Noch unter Medienminister Moritz Leuenberger vergab das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek) 2008 die Zürcher ... weiter lesen

07:26

Mittwoch
03.05.2023, 07:26

TV / Radio

Telebasel-Chef André Moesch: «Eingekaufte Sendungen aus Zürich werden Sie bei 'bärnTV' nicht sehen»

Telebasel hat nicht nur ein Gesuch um die Erneuerung seiner Konzession eingereicht. Die Basler schicken sich auch an, mit dem neuen Sender bärnTV dem Platzhirschen TeleBärn (CH Media ... weiter lesen

«Oft schauten wir neidisch auf ‚die Berner‘. Mit der Übernahme des Senders durch Grossverlage, zunächst Tamedia, später CH Media, begann es dann zu bröckeln», erinnert sich André Moesch.

Telebasel hat nicht nur ein Gesuch um die Erneuerung seiner Konzession eingereicht. Die Basler schicken sich auch an, mit dem neuen Sender bärnTV dem Platzhirschen TeleBärn (CH Media) die Konzession wegzuschnappen.

Der Klein Report sprach mit Telebasel-Geschäftsführer André Moesch über die hochtrabenden Pläne, die Macht ... weiter lesen

07:22

Mittwoch
03.05.2023, 07:22

TV / Radio

Telebasel bewirbt sich um Konzession in Basel und beteiligt sich an TV-Projekt in Bern

Im Rahmen der Neuausschreibung der Regionalfernsehkonzessionen bewirbt sich Telebasel um eine weitere 10-jährige Sendekonzession für die Region Basel, wie die Stiftung BaselMedia am Dienstag mitgeteilt hat.

Telebasel setze ... weiter lesen

Telebasel wird am 24. Mai ein neues Programmkonzept starten...          (Screenshot Telebasel)

Im Rahmen der Neuausschreibung der Regionalfernsehkonzessionen bewirbt sich Telebasel um eine weitere 10-jährige Sendekonzession für die Region Basel, wie die Stiftung BaselMedia am Dienstag mitgeteilt hat.

Telebasel setze dabei auf ein rundum erneuertes Programm, in dem die regionale Information die ... weiter lesen

10:39

Dienstag
02.05.2023, 10:39

TV / Radio

«Bärnerbär»-Herausgeberin IMS und Telebasel bewerben sich um Regionalfernsehkonzession «bärnTV»

Das Radio- und Fernsehgesetz gibt vor, dass die Konzessionen der Regionalfernsehen regelmässig neu ausgeschrieben werden. Damit soll erreicht werden, dass auch neue Anbieter eine Chance erhalten, auf Sendung zu ... weiter lesen

Das neue «bärnTV» will 100 Prozent regionales Fernsehen anbieten. Wo das Studio für den neuen Sender zu stehen kommt, ist noch nicht bestimmt...    (Bild: Bern Welcome)

Das Radio- und Fernsehgesetz gibt vor, dass die Konzessionen der Regionalfernsehen regelmässig neu ausgeschrieben werden. Damit soll erreicht werden, dass auch neue Anbieter eine Chance erhalten, auf Sendung zu gehen.

Das Projekt bärnTV hat in diesen Tagen beim Bundesamt für Kommunikation (Bakom) sein Gesuch für die ... weiter lesen

15:40

Freitag
17.03.2023, 15:40

TV / Radio

Basler Fasnacht beschert Telebasel einen Zuschauerrekord

Die «drey scheenschte Dääg» haben dem Lokal-TV von Basel ein Zuschauerhoch verschafft.

Mit über 352‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer habe Telebasel die «höchsten Zuschauerzahlen seiner Geschichte» erreicht, griff ... weiter lesen

Allzeithoch am Basler «Morgenstraich»

Die «drey scheenschte Dääg» haben dem Lokal-TV von Basel ein Zuschauerhoch verschafft.

Mit über 352‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer habe Telebasel die «höchsten Zuschauerzahlen seiner Geschichte» erreicht, griff der Sender am ... weiter lesen

09:37

Samstag
04.03.2023, 09:37

Medien / Publizistik

Peter Knechtli: «In den ersten Jahren war OnlineReports konkurrenzlos, weil niemand in Online investieren wollte»

Er war einer der Ersten in der Schweiz, die Journalismus im Web betrieben. Nun zieht sich Peter Knechtli zurück und übergibt sein News-Portal onlinereports.ch den beiden Tamedia-Journalisten Jan ... weiter lesen

Peter Knechtli kann’s nicht lassen: «Wer aber Journalismus als Lebenshaltung versteht, schreibt weiter.» (Bild zVg)

Er war einer der Ersten in der Schweiz, die Journalismus im Web betrieben. Nun zieht sich Peter Knechtli zurück und übergibt sein News-Portal onlinereports.ch den beiden Tamedia-Journalisten Jan Amsler und Alessandra Paone.

Der Klein Report sprach mit dem Online-Pionier über die grössten Herausforderungen und ... weiter lesen

09:20

Freitag
03.02.2023, 09:20

Medien / Publizistik

FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen: «Wo ist der Stolz der Medienbranche geblieben?»

Für Nationalrat Christian Wasserfallen missachtet die Eidgenössische Medienkommission (Emek) mit ihren jüngsten Zukunftsvisionen den Volkswillen.

In Teil fünf der Serie sprach der Klein Report mit dem ... weiter lesen

Staatliche Medienförderung führe bei den «Watch Dogs» zu Bisshemmungen: So sieht es der FDP-Nationalrat Christian Wasserfallen. (Bild zVg)

Für Nationalrat Christian Wasserfallen missachtet die Eidgenössische Medienkommission (Emek) mit ihren jüngsten Zukunftsvisionen den Volkswillen.

In Teil fünf der Serie sprach der Klein Report mit dem FDP-Politiker, der in der nationalrätlichen Fernmeldekommission die Arbeit an dem vor Jahresfrist an der Urne ... weiter lesen

16:47

Sonntag
29.01.2023, 16:47

Medien / Publizistik

Nationalrat Philipp Kutter: «Steuerliche Entlastungen sind geeigneter als Fördergelder»

Die Debatte um Nutzen und Nachteil der Medienförderung ist fixiert auf das Verteilen öffentlicher Gelder.

In Teil vier der Serie zur Zukunft der Schweizer Medienförderung sprach der Klein ... weiter lesen

«Hinter der Technologieneutralität steht die Haltung, dass alle Medien unterstützt werden sollen. Das widerstrebt mir», sagt der Mitte-Nationalrat. (Bild zVg)

Die Debatte um Nutzen und Nachteil der Medienförderung ist fixiert auf das Verteilen öffentlicher Gelder.

In Teil vier der Serie zur Zukunft der Schweizer Medienförderung sprach der Klein Report mit Mitte-Nationalrat Philipp Kutter, der Mitglied der Fernmeldekommission ist. Eine Serie von Simon Wenger und Ursula Klein ... weiter lesen

09:04

Donnerstag
26.01.2023, 09:04

Medien / Publizistik

SVP-Ständerat Werner Salzmann: «Die Medien sollten ohne Förderinstrumente auskommen»

Keine Medienförderung ist die beste Medienförderung. So sieht es Werner Salzmann. Meinungspluralität soll garantiert werden durch Innovation und Unternehmertum und nicht durch den Staat.

Nachdem der Klein ... weiter lesen

«Meinungsvielfalt soll durch Innovation und Unternehmertum geschehen und nicht durch Fördergelder», sagt der Berner SVP-Ständerat Werner Salzmann. (Bild zVg)

Keine Medienförderung ist die beste Medienförderung. So sieht es Werner Salzmann. Meinungspluralität soll garantiert werden durch Innovation und Unternehmertum und nicht durch den Staat.

Nachdem der Klein Report mit der grünliberalen Nationalrätin Katja Christ und dem SP-Nationalrat und Präsidenten der Fernmeldekommission, Jon Pult, über die ... weiter lesen

14:14

Montag
23.01.2023, 14:14

Medien / Publizistik

«Möchte meine tägliche Zeitung selbst zusammenbasteln»: Nationalrätin Katja Christ über die Zukunft der Medienförderung

«Technologieneutral» ist das Zauberwort, um das herum die Eidgenössische Medienkommission (Emek) die Medienförderung auf neue Füsse stellen will. 

Der Klein Report hat bei mehreren Mitgliedern der Fernmeldekommissionen ... weiter lesen

Die grünliberale Politikerin hat eine Vision: «Ich bezahle eine monatliche Gebühr und habe alle Medien auf meiner App und kann sie in ‚Playlists‘ zusammenstellen.» (Bild zVg)

«Technologieneutral» ist das Zauberwort, um das herum die Eidgenössische Medienkommission (Emek) die Medienförderung auf neue Füsse stellen will. 

Der Klein Report hat bei mehreren Mitgliedern der Fernmeldekommissionen von National- und Ständerat nachgefragt, wie sie die Zukunft der Medienförderung sehen und was sie von den Emek-Ideen halten ... weiter lesen

09:05

Sonntag
22.01.2023, 09:05

Medien / Publizistik

Nationalrat Jon Pult: «Kleinere Medien sollten gegenüber grösseren überproportional finanziert werden»

Mit ihren Vorschlägen zur Neugestaltung der Medienförderung hat die Eidgenössische Medienkommission (Emek) letzte Woche für Zündstoff gesorgt

Der Klein Report hat bei mehreren Mitgliedern der ... weiter lesen

Der Trend hin zu Bezahlfernsehen im Bereich Sport findet der SP-Politiker «schlecht für den Zusammenhalt». (Bild zVg)

Mit ihren Vorschlägen zur Neugestaltung der Medienförderung hat die Eidgenössische Medienkommission (Emek) letzte Woche für Zündstoff gesorgt

Der Klein Report hat bei mehreren Mitgliedern der Fernmeldekommissionen von National- und Ständerat nachgefragt, wie sie die Zukunft der Medien und ihrer staatlichen Förderung sehen und was sie von den Emek-Ideen halten. Den Auftakt macht Jon Pult, der ... weiter lesen

10:11

Donnerstag
19.01.2023, 10:11

TV / Radio

Telebasel-CEO André Moesch: «Die Gebührengelder werden absolut gesetzeskonform verwendet»

Die Stiftung Telebasel hat am Dienstag «Baseljetzt» gelauncht. Mit dem neuen News-Portal will sie sich fit machen für die Zukunft.

Der Klein Report sprach mit Telebasel-CEO André Moesch über ... weiter lesen

Telebasel fürs betagte Publikum, Baseljetzt für die jungen User: André Moesch erklärt, warum es auf dem Medienplatz Basel noch Platz hat für ein weiteres Onlinemedium. (Bild © Telebasel)

Die Stiftung Telebasel hat am Dienstag «Baseljetzt» gelauncht. Mit dem neuen News-Portal will sie sich fit machen für die Zukunft.

Der Klein Report sprach mit Telebasel-CEO André Moesch über die publizistische Ausrichtung von Baseljetzt, den möglichen Dichtestress unter den lokalen Onlinemedien sowie über die Frage, ob durch die Zusammenarbeit des neuen Onlinemediums mit Telebasel nicht Gebührengelder zweckentfremdet ... weiter lesen

10:27

Mittwoch
18.01.2023, 10:27

Medien / Publizistik

«Baseljetzt»: Stiftung Telebasel dringt in Online-Markt vor und benennt sich um

Mit «Baseljetzt» bringt die Stiftung Telebasel ein neues Newsportal für die Region Basel an den Start. Um den Online Shift zu verdeutlichen, tauft sich die Betreiberin um in «Stiftung ... weiter lesen

Weniger ist mehr: Schlichter Name, schlichtes Logo (Screenshot)

Mit «Baseljetzt» bringt die Stiftung Telebasel ein neues Newsportal für die Region Basel an den Start. Um den Online Shift zu verdeutlichen, tauft sich die Betreiberin um in «Stiftung BaselMedia».

Das neue Portal fokussiert auf die Region Basel, bringt aber auch nationale und internationale ... weiter lesen

09:37

Mittwoch
11.01.2023, 09:37

TV / Radio

Telesuisse macht mobil gegen Reformpläne der Eidgenössischen Medienkommission

Kaum hatte die Eidgenössische Medienkommission (Emek) ihre Vorstellungen einer neu aufgestellten Medienförderung am Dienstagvormittag den Medien präsentiert, machte Telesuisse schon Stimmung gegen die Vorschläge.

Der Verband ... weiter lesen

Telesuisse macht mobil gegen Reformpläne der Eidgenössischen Medienkommission

Kaum hatte die Eidgenössische Medienkommission (Emek) ihre Vorstellungen einer neu aufgestellten Medienförderung am Dienstagvormittag den Medien präsentiert, machte Telesuisse schon Stimmung gegen die Vorschläge.

Der Verband der privaten TV-Sender – darunter mehrere von CH-Media – spricht ... weiter lesen

09:26

Mittwoch
11.01.2023, 09:26

Medien / Publizistik

Medienkommission will die Medienförderung komplett umkrempeln

Die Eidgenössische Medienkommission (Emek) will die Medienförderung auf neue Füsse stellen. Die Post-Rabatte und das Abgaben-Splitting wären damit passé.

Angesichts der stark veränderten Produktionsweisen, Distributionskan ... weiter lesen

Emek will Systemwechsel hin zu «technologieneutral». Die Post-Rabatte und das Abgabensplitting wären dadurch in der heutigen Form passé. (Bild © Emek)

Die Eidgenössische Medienkommission (Emek) will die Medienförderung auf neue Füsse stellen. Die Post-Rabatte und das Abgaben-Splitting wären damit passé.

Angesichts der stark veränderten Produktionsweisen, Distributionskanäle und ... weiter lesen

12:23

Dienstag
20.12.2022, 12:23

Marketing / PR

Robert Erhart: Vom Schwing- und Älplerfest zum Marketing von Telebasel

Der ehemalige Marketingchef des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests Esaf in Pratteln stösst zu Telebasel: Robert Erhart ist die neue Ansprechperson für Sponsoring und Werbekunden.

«Wir freuen uns ... weiter lesen

Robert Erhart wird neuer Leiter Vermarktung von Telebasel…           (Bild: Telebasel)

Der ehemalige Marketingchef des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests Esaf in Pratteln stösst zu Telebasel: Robert Erhart ist die neue Ansprechperson für Sponsoring und Werbekunden.

«Wir freuen uns sehr, mit Robert Erhart einen absoluten Marketingfachmann in unser ... weiter lesen

08:38

Donnerstag
15.12.2022, 08:38

Medien / Publizistik

Telebasel-Urgestein Claude Bühler wird Co-Chef von Prime News

Oliver Sterchi verlässt das Basler News-Portal und wird stellvertretender Regionalleiter bei der «Basler Zeitung». An seine Stelle tritt der langjährige Telebasel-Journalist Claude Bühler, der zusammen mit ... weiter lesen

Stabswechsel bei der Co-Redaktionsleitung: Oliver Sterchi wechselt zur BaZ, Claude Bühler (r.) stösst neu dazu. (Bild © Prime News)

Oliver Sterchi verlässt das Basler News-Portal und wird stellvertretender Regionalleiter bei der «Basler Zeitung». An seine Stelle tritt der langjährige Telebasel-Journalist Claude Bühler, der zusammen mit Anja Sciarra künftig die Prime-News-Redaktion leiten wird.

Journalist und Co-Redaktionsleiter Oliver Sterchi war seit der ersten Stunde beim 2018 ... weiter lesen

08:18

Sonntag
08.05.2022, 08:18

TV / Radio

Telebasel ernennt Leiter für neue konvergente Redaktion

Seit geraumer Zeit baut Telebasel seine News-Redaktion um. Konvergenz ist das Ziel. Nun wurde Nicolas Bieri zum Leiter ernannt, wie der Sender am Freitag meldet.

Im Impressum des Basler Regional-TV ... weiter lesen

Nicolas Bieri: Seit 2015 bei Telebasel (Bild zVg)

Seit geraumer Zeit baut Telebasel seine News-Redaktion um. Konvergenz ist das Ziel. Nun wurde Nicolas Bieri zum Leiter ernannt, wie der Sender am Freitag meldet.

Im Impressum des Basler Regional-TV unter Chefredaktor Philippe Chappuis ist Nicolas Bieri derzeit ... weiter lesen

08:30

Samstag
12.02.2022, 08:30

TV / Radio

Baloise Session-Gründer stösst zum Stiftungsrat von Telebasel

Im Stiftungsrat der Stiftung Telebasel nimmt neu Stephan Werthmüller Einsitz. Der Wirtschaftsfachmann übernimmt das Ressort Finanzen und Compliance.

Werthmüller nahm nach seinem Wirtschaftsstudium an der Uni Basel und ... weiter lesen

Stephan Werthmüller übernimmt die Finanzen

Im Stiftungsrat der Stiftung Telebasel nimmt neu Stephan Werthmüller Einsitz. Der Wirtschaftsfachmann übernimmt das Ressort Finanzen und Compliance.

Werthmüller nahm nach seinem Wirtschaftsstudium an der Uni Basel und einer Weiterbildung zum ... weiter lesen

11:42

Dienstag
21.12.2021, 11:42

TV / Radio

«Zerstörung bewährter Strukturen»: Steifer Gegenwind für Medienministerin Simonetta Sommaruga

Am vergangenen Freitag hat das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) die eingegangenen Stellungnahmen im Vernehmlassungsverfahren zur künftigen Planung der privaten Radio- und TV-Landschaft veröffentlicht. 

Das Resultat ist ern ... weiter lesen

Der Verband der Schweizer Regionalfernsehen, fordert nun einen Marschhalt bis zur Abstimmung über das Medienpaket im Februar 2022... (Bild: Telesuisse)

Am vergangenen Freitag hat das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) die eingegangenen Stellungnahmen im Vernehmlassungsverfahren zur künftigen Planung der privaten Radio- und TV-Landschaft veröffentlicht. 

Das Resultat ist ernüchternd für die Verantwortlichen im Departement von Bundesrätin ... weiter lesen

12:15

Sonntag
14.11.2021, 12:15

TV / Radio

Massive Kritik an der TV-Programmanalyse des Bundesamts für Kommunikation

TeleBärn hat im Jahr 2020 lediglich 73 Minuten Regionalinformation pro Woche ausgestrahlt. Laut Konzession hätten es mindestens 150 Minuten sein sollen. CH Media und Telesuisse-Verbandspräsident André Moesch ... weiter lesen

«Die Analyse der Messdaten des Bakom durch uns hat ergeben, dass diverse regionale TeleBärn-Inhalte gar nicht erfasst wurden», heisst es bei CH Media. (Bild Screenshot Telebärn)

TeleBärn hat im Jahr 2020 lediglich 73 Minuten Regionalinformation pro Woche ausgestrahlt. Laut Konzession hätten es mindestens 150 Minuten sein sollen. CH Media und Telesuisse-Verbandspräsident André Moesch kritisieren die Messmethode des Bundesamts für Kommunikation (Bakom) scharf.

Auf Januar 2020 verlängerte das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) die ... weiter lesen

19:04

Mittwoch
08.09.2021, 19:04

TV / Radio

Bundesrat will Schweizer Radio-Landschaft neu parzellieren

Der Bundesrat will die Versorgungsgebiete für Lokalradios und Regionalfernsehen neu aufteilen. Der Grund sei das Ausschalten der UKW-Antennen, sagt das Bakom.

Fluchtpunkt der Neuordnung ist die Neukonzessionierung des regionalen ... weiter lesen

Wo das Sendegebiet anfängt und wo es aufhört, ist für die Radiomacher keine administrative Nebensache. (Bild © Bakom)

Der Bundesrat will die Versorgungsgebiete für Lokalradios und Regionalfernsehen neu aufteilen. Der Grund sei das Ausschalten der UKW-Antennen, sagt das Bakom.

Fluchtpunkt der Neuordnung ist die Neukonzessionierung des regionalen Service public, die 2025 ... weiter lesen

09:20

Sonntag
29.08.2021, 09:20

TV / Radio

Telebasel krempelt Geschäftsleitung um: Neuer Sales-Chef kommt von Admeira

Seit dem geräuschvollen Abgang von Unternehmens- und Redaktionsleitung im vergangenen Jahr scheint Telebasel auf der Suche nach sich selbst zu sein. Nun engagiert das Regional-TV am Rheinknie zwei neue ... weiter lesen

Seit dem geräuschvollen Abgang von Unternehmens- und Redaktionsleitung im vergangenen Jahr scheint Telebasel auf der Suche nach sich selbst zu sein. Nun engagiert das Regional-TV am Rheinknie zwei neue Geschäftsleitungsmitglieder und macht sich daran, die Senderstrategie neu auszurichten.

Branko Radosevic wird neu die Leitung des Bereichs Vermarktung und Produktentwicklung ... weiter lesen

08:46

Sonntag
27.06.2021, 08:46

TV / Radio

Bakom eröffnet Verfahren gegen zwei TV-Sender: Telesuisse läuft gegen neue Messmethode Sturm

«Wenn Telebasel über ein Auswärtsspiel des FC Basels berichtet, zählt das nicht als Regionalinformation», sagt André Moesch, Telebasel-Geschäftsführer und Präsident des Verbands der Regionalfernsehen Telesuisse ... weiter lesen

Aus Sicht von Telesuisse ist das Vorgehen des Bakoms «politisch bedenklich, juristisch zweifelhaft und methodisch untauglich»... (Bild: Screenshot Telebasel)

«Wenn Telebasel über ein Auswärtsspiel des FC Basels berichtet, zählt das nicht als Regionalinformation», sagt André Moesch, Telebasel-Geschäftsführer und Präsident des Verbands der Regionalfernsehen Telesuisse, auf Anfrage des Klein Reports am Donnerstag.

Mit diesem absurden Beispiel bringt Moesch den Ärger von Telesuisse über die neue Messmethode ... weiter lesen

17:22

Donnerstag
15.04.2021, 17:22

TV / Radio

SRF: Catherine Thommen berichtet neu über die Region Basel-Baselland

Die TV-Journalistin Catherine Thommen (41) ist wieder fest beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) angestellt.

Nach einigen Abstechern in die private Medienszene übernimmt Thommen die Stelle von Philippe Chappuis, der ... weiter lesen

Catherine Thommen übernimmt die TV-Korrespondentenstelle für die Region Basel-Baselland per sofort…

Die TV-Journalistin Catherine Thommen (41) ist wieder fest beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) angestellt.

Nach einigen Abstechern in die private Medienszene übernimmt Thommen die Stelle von Philippe Chappuis, der Chefredaktor von Telebasel wird. Thommen übernimmt die ... weiter lesen