Content:

 

21:17

Donnerstag
04.04.2024, 21:17

Medien / Publizistik

Noch sechs Jahre ein «Esel» im Amt: Tristan Brenn

Kurt W. Zimmermann teilt in der «Weltwoche» vom 4. April 2024 heftig aus. Anlass sind die RKI-Files. 

Dies sind die Protokolle des deutschen Corona-Krisenstabs, die letzte Woche veröffentlicht wurden ... weiter lesen

Kurt W. Zimmermann teilt in der «Weltwoche» vom 4. April 2024 heftig aus. Anlass sind die RKI-Files. 

Dies sind die Protokolle des deutschen Corona-Krisenstabs, die letzte Woche veröffentlicht wurden – Tausende von Seiten, viele eingeschwärzt. Sie waren DAS Gesprächsthema ... weiter lesen

08:41

Donnerstag
14.03.2024, 08:41

Medien / Publizistik

Finews.ch: Ex-«Weltwoche»-Redaktor wird Publishing Director

Der ehemalige «Weltwoche»-Journalist Florian Schwab ist neu als Publishing Director bei der Finanzplattform finews.ch tätig.

Schwab wird im kommerziellen Bereich tätig sein, unter anderem beim Ausbau ... weiter lesen

Florian Schwab soll Partnerschaften knüpfen...

Der ehemalige «Weltwoche»-Journalist Florian Schwab ist neu als Publishing Director bei der Finanzplattform finews.ch tätig.

Schwab wird im kommerziellen Bereich tätig sein, unter anderem beim Ausbau von Medienpartnerschaften mit Unternehmen aus der ... weiter lesen

10:19

Freitag
26.01.2024, 10:19

Medien / Publizistik

«Weltwoche» schlägt Rigozzi als Marchand-Nachfolgerin vor

Wer sich wunderte, als die «Neue Zürcher Zeitung» in ihrer Mittwochsausgabe für die Nachfolge von Gilles Marchand die Alt-Bundesrätin Doris Leuthard mit den spöttischen Worten «eigentlich ... weiter lesen

Christa Rigozzi ist nun auch auf dem SRG-Kandidatenkarussell... (Bild: © comedyfrauen.ch)

Wer sich wunderte, als die «Neue Zürcher Zeitung» in ihrer Mittwochsausgabe für die Nachfolge von Gilles Marchand die Alt-Bundesrätin Doris Leuthard mit den spöttischen Worten «eigentlich müsste Doris Leuthard den Staatsfunk übernehmen» vorschlug, wird sich beim Vorschlag der «Weltwoche» erst recht ihre oder seine Augen reiben.

Die Nachfolgesuche treibt immer seltsamere ... weiter lesen

22:13

Dienstag
16.01.2024, 22:13

Medien / Publizistik

«Weltwoche» verlegt Druck ins St. Gallische Goldach

Auf Anfang Januar hat die «Weltwoche» die Druckerei gewechselt. Neu wird das Magazin nicht mehr in zürcherischen Oetwil bei PMC, sondern bei AVD im St. Gallischen Goldach gedruckt.

«Weltwoche ... weiter lesen

Bildschirmfoto_2024-01-16_um_14

Auf Anfang Januar hat die «Weltwoche» die Druckerei gewechselt. Neu wird das Magazin nicht mehr in zürcherischen Oetwil bei PMC, sondern bei AVD im St. Gallischen Goldach gedruckt.

«Weltwoche»-Betriebsleiter Samuel Hofmann bestätigte am Dienstag entsprechende Recherchen ... weiter lesen

20:31

Sonntag
07.01.2024, 20:31

Medien / Publizistik

Zwischen Himmel (Kurt W. Zimmermann) und Hölle (Vinzenz Wyss)

Seit 10 Jahren arbeitet die bekannte Journalistin Rafaela Roth für verschiedene Schweizer Medien. Gerade hat sie ihre vierte Sparrunde in der «NZZ am Sonntag» hinter sich und hadert: «Es ... weiter lesen

Professor für Journalistik, Vinzenz Wyss, in den Redaktionsräumen der «NZZ am Sonntag»....    (Screenshot «NZZ am Sonntag»)

Seit 10 Jahren arbeitet die bekannte Journalistin Rafaela Roth für verschiedene Schweizer Medien. Gerade hat sie ihre vierte Sparrunde in der «NZZ am Sonntag» hinter sich und hadert: «Es traf richtig gute Leute.»

Der ebenfalls prominente Professor für Journalistik, Vinzenz Wyss, der an der Zürcher Hochschule für ... weiter lesen

12:03

Freitag
15.12.2023, 12:03

Medien / Publizistik

Regional- und Lokalpresse: Wegen überzogenem Budget werden Post-Rabatte 2024 gekürzt

Wie immer kurz vor Weihnachten hat der Bundesrat am Freitag die Post-Rabatte für die Regional- und Lokalpresse im kommenden Jahr festgelegt. Nicht nur regionale und lokale Titel profitieren, wie ... weiter lesen

Auch die speziell staatskritische «Weltwoche» wird subventioniert, nicht aber «Tages-Anzeiger» und «Neue Zürcher Zeitung»... (Bild © Bakom)

Wie immer kurz vor Weihnachten hat der Bundesrat am Freitag die Post-Rabatte für die Regional- und Lokalpresse im kommenden Jahr festgelegt. Nicht nur regionale und lokale Titel profitieren, wie ein Blick in die Bakom-Liste zeigt.

Die Zahl der geförderten Exemplare der Regional- und Lokalpresse sank im Vergleich zu 2022 um 1,5 Millionen, was einem Minus von 1,3 Prozent ... weiter lesen

10:01

Donnerstag
07.12.2023, 10:01

Medien / Publizistik

«Weltwoche» hat einen neuen Anzeigenleiter

Gabriel Lotti übernimmt die Anzeigenleitung der «Weltwoche». Er tritt die Nachfolge von Philip Hofmann an, der das Unternehmen verlassen hat. 

Lotti werde «ab sofort» Ansprechpartner in allen Belangen des Anzeigenverkaufs ... weiter lesen

Gabriel Lotti kommt für Philip Hofmann...

Gabriel Lotti übernimmt die Anzeigenleitung der «Weltwoche». Er tritt die Nachfolge von Philip Hofmann an, der das Unternehmen verlassen hat. 

Lotti werde «ab sofort» Ansprechpartner in allen Belangen des Anzeigenverkaufs und des Corporate Publishing sein, schreibt Herausgeber Roger Köppel ... weiter lesen

10:17

Mittwoch
29.11.2023, 10:17

Medien / Publizistik

1’200 Medienschaffende fordern vom Verlegerverband Rückkehr an den Verhandlungstisch

In einer Petition fordern 1’200 Medienschaffende, die eingefrorenen Verhandlungen über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag wieder aufzunehmen.

Nach mehreren Verhandlungsrunden zwischen dem Verlegerverband, dem Berufsverband Impressum und der Gewerkschaft Syndicom haben ... weiter lesen

Dicke Post für den Verlegerverband: Die 1’200 Unterzeichnenden der Petition verlangen unter anderem 1’000 Franken mehr Mindestlohn. (Bild © Syndicom)

In einer Petition fordern 1’200 Medienschaffende, die eingefrorenen Verhandlungen über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag wieder aufzunehmen.

Nach mehreren Verhandlungsrunden zwischen dem Verlegerverband, dem Berufsverband Impressum und der Gewerkschaft Syndicom haben die Verleger ... weiter lesen

09:40

Montag
23.10.2023, 09:40

Medien / Publizistik

Wahlen 23: Influencerin Anna Rosenwasser gelingt Überraschung, viele Journalisten gescheitert

Wer Bauer ist, hat immer noch bessere Chancen, in den National- oder Ständerat zu kommen, als Journalistinnen und Journalisten.

Das hat sich auch bei den Parlamentswahlen vom 22. Oktober ... weiter lesen

Journalistin, Kolumnistin, Polit- und LGBTQ-Aktivistin ist neu für die SP im Nationalrat... (Bild: Anna Rosenwaser/Website)

Wer Bauer ist, hat immer noch bessere Chancen, in den National- oder Ständerat zu kommen, als Journalistinnen und Journalisten.

Das hat sich auch bei den Parlamentswahlen vom 22. Oktober bewahrheitet. Viele Ex-Journalistinnen und -Journalisten sind auch dieses Jahr angetreten, doch trotz medialer Präsenz hat es nicht gereicht ... weiter lesen

20:19

Mittwoch
11.10.2023, 20:19

Medien / Publizistik

Roger Köppel wirbt mit Rieseninserat im «Tages-Anzeiger»

Die vermeintliche Grenzziehung zwischen «Weltwoche» und Tamedia scheint zu bröckeln. Am Sonntag interviewte «SonntagsZeitung»-Chefredaktor Arthur Rutishauser den «Weltwoche»-Besitzer Roger Köppel in freundlich gesinnter Atmosphäre. Am ... weiter lesen

Schnäppchen? Acht Ausgaben für 38 Franken...(Bild: Beni Frenkel)

Die vermeintliche Grenzziehung zwischen «Weltwoche» und Tamedia scheint zu bröckeln. Am Sonntag interviewte «SonntagsZeitung»-Chefredaktor Arthur Rutishauser den «Weltwoche»-Besitzer Roger Köppel in freundlich gesinnter Atmosphäre. Am Mittwoch dann grosse «Weltwoche»-Werbung im «Tagi».

Normalerweise kostet eine solche Panorama-Seite 43’560 Franken. Viel Geld für ein KMU, wie es die ... weiter lesen

11:31

Mittwoch
04.10.2023, 11:31

TV / Radio

Roger Schawinski: «Gelbe Karte» und Treueschwur an Somm

Nach dem letzten Duell «Roger gegen Markus» und der hitzigen Diskussion im Studio von Radio 1 blieb eine Frage unbeantwortet: Werden sich Roger Schawinski und Markus Somm irgendwann wieder in ... weiter lesen

Versöhnlicher Schawinski: «Wir wollen versuchen, nächste Woche wieder die Sendung zu machen...»       (Bild Screenshot TeleZüri)

Nach dem letzten Duell «Roger gegen Markus» und der hitzigen Diskussion im Studio von Radio 1 blieb eine Frage unbeantwortet: Werden sich Roger Schawinski und Markus Somm irgendwann wieder in den Armen liegen? 

Grund des Konflikts waren die diametralen Meinungen der beiden Alphamänner in der ... weiter lesen

14:41

Montag
02.10.2023, 14:41

Medien / Publizistik

Kurt W. Zimmermann: «Barbara Lüthi war eingeschnappt»

Welche Gäste muss man einladen, auf welche kann man verzichten? Gastgeber stehen jedes Mal vor dieser heiklen Aufgabe. Für die «Club»-Sendung vom 22. August erhielt die Gastgeberin ... weiter lesen

Gastgeberin Barbara Lüthi bekam von der SRF-Aufsichtsbehörde nicht die besten Gastgebernoten...(Bild: Screenshot SRF)

Welche Gäste muss man einladen, auf welche kann man verzichten? Gastgeber stehen jedes Mal vor dieser heiklen Aufgabe. Für die «Club»-Sendung vom 22. August erhielt die Gastgeberin Barbara Lüthi nun eine Rüge, und zwar von der SRF-Ombudsstelle.

Der Grund: Ausgerechnet den «Weltwoche»-Kolumnisten Kurt W. Zimmermann, der die Diskussion um «SRF Meteo» anstiess, wurde nicht ... weiter lesen

11:12

Dienstag
26.09.2023, 11:12

Medien / Publizistik

Medienforscher Linards Udris: «Normalerweise sind bei Abstimmungen die Pro- und Kontra-Stimmen nicht gleich stark»

Wie kann es sein, dass die Medienberichte über Abstimmungsvorlagen fast immer eine Schlagseite haben, das Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) die Berichterstattung aber dennoch als ausgewogen einstuft? 

Und was ... weiter lesen

 Was heisst «unabhängig»? «Medien, die eine klare Haltung haben, müssen umso klarer machen, dass diese Haltung nichts zu tun hat damit, wem sie gehören», sagt Linards Udris. (Bild zVg)

Wie kann es sein, dass die Medienberichte über Abstimmungsvorlagen fast immer eine Schlagseite haben, das Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) die Berichterstattung aber dennoch als ausgewogen einstuft? 

Und was ist das überhaupt, «politisch unabhängige» Berichterstattung? Der Klein Report hat bei ... weiter lesen

11:12

Dienstag
26.09.2023, 11:12

Medien / Publizistik

Fög-Studie: SVP ist Shooting-Star der Medien

Nicht über alle Parteien wird gleich fleissig berichtet. Das zeigt ein Blick in die neue Studie zur «Unabhängigkeit und politischen Positionierung der Medien bei Volksabstimmungen», die das Forschungszentrum Öffentlichkeit ... weiter lesen

Über die stäkste und lauteste Partei berichten die Medien am häufigsten, zum Beispiel im «Landboten»...    (Bild Screenshot «Landbote»)

Nicht über alle Parteien wird gleich fleissig berichtet. Das zeigt ein Blick in die neue Studie zur «Unabhängigkeit und politischen Positionierung der Medien bei Volksabstimmungen», die das Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) am Montag online gestellt hat.

Unter allen Akteurinnen und Akteuren, die ... weiter lesen

11:12

Dienstag
26.09.2023, 11:12

Medien / Publizistik

Fög-Studie: Gute Presse für Volksinitiativen von links

Geht es politisch um die Wurst, versuchen Bundesrat, Parteien und Verbände mit Wahl- oder Abstimmungskampagnen die Stimmbürgerinnen und -bürger auf ihre Seite zu ziehen. Wie ausgewogen berichten ... weiter lesen

Vorlagen mit Unterstützung von Mitte-links, wie die «Pflegeinitiative», finden mehr Zuspruch in den Medienberichten als Vorlagen von Mitte-rechts. (Bild © syna.ch)

Geht es politisch um die Wurst, versuchen Bundesrat, Parteien und Verbände mit Wahl- oder Abstimmungskampagnen die Stimmbürgerinnen und -bürger auf ihre Seite zu ziehen. Wie ausgewogen berichten die Schweizer Medien darüber? 

Diese Frage hat sich das Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög) in einer neuen ... weiter lesen

14:16

Dienstag
05.09.2023, 14:16

Medien / Publizistik

Köppels Drang nach Deutschland: «Weltwoche» lanciert E-Paper

Roger Köppels «Weltwoche» hat eine Deutschland-Ausgabe in Form eines wöchentlichen E-Papers lanciert.

«Seit meiner Kindheit interessiert, fasziniert mich Deutschland. Meine Mutter ist in Königsberg als Auslandschweizerin aufgewachsen ... weiter lesen

Klassisch: Thomas Mann muss für die Titelseite der «Weltwoche Deutschland» herhalten...    (Screenshot Klein Report)

Roger Köppels «Weltwoche» hat eine Deutschland-Ausgabe in Form eines wöchentlichen E-Papers lanciert.

«Seit meiner Kindheit interessiert, fasziniert mich Deutschland. Meine Mutter ist in Königsberg als Auslandschweizerin aufgewachsen. Deutsche Kultur, deutsche Geschichte, deutsche ... weiter lesen

09:43

Donnerstag
31.08.2023, 09:43

Medien / Publizistik

«Weltwoche»: Leonhard Fischer ersetzt Rolf Bollmann im Verwaltungsrat

Der deutsche Manager und Finanzunternehmer Leonhard Fischer verstärkt neu den Verwaltungsrat der Weltwoche Verlags AG. Er ersetzt Rolf Bollmann, der sich «altershalber zurückzieht», wie es am Mittwoch heisst ... weiter lesen

Der deutsche Manager und Finanzunternehmer Leonhard Fischer - hier in einem Interview mit Roger Köppel - ergänzt den dreiköpfigen VR der Weltwoche Verlags AG. (Bild Screenshot weltwoche.ch)

Der deutsche Manager und Finanzunternehmer Leonhard Fischer verstärkt neu den Verwaltungsrat der Weltwoche Verlags AG. Er ersetzt Rolf Bollmann, der sich «altershalber zurückzieht», wie es am Mittwoch heisst.

Fischer wirkte unter anderem in den Geschäftsleitungen der Dresdner Bank, der Allianz und der ... weiter lesen

10:51

Montag
07.08.2023, 10:51

Medien / Publizistik

Markus Somm: Mambo No. 5

Markus Somm ist natürlich mehr als nur Journalist. Er ist ausserdem Autor, Historiker, Chefredaktor des «Nebelspalters» und er versucht sich als Unternehmer.

Von seinen Mitarbeitern verlangt Somm ebenfalls eine ... weiter lesen

Auf der Suche nach Assistentin No. 5... (Bild © Nebelspalter)

Markus Somm ist natürlich mehr als nur Journalist. Er ist ausserdem Autor, Historiker, Chefredaktor des «Nebelspalters» und er versucht sich als Unternehmer.

Von seinen Mitarbeitern verlangt Somm ebenfalls eine multiple Persönlichkeit. Aktuell sucht er ... weiter lesen

18:12

Donnerstag
03.08.2023, 18:12

Medien / Publizistik

Medienkritik: Die WOZ gibt für die FDP Empfehlungen ab

Die linke «Wochenzeitung» (WOZ) mischt sich in den Wahlkampf: «Die Freisinnigen dürften verlieren, weil sie Wähler:innen in der bürgerlichen Mitte nicht mehr adressieren.»

Der Klein Report ... weiter lesen

Die-Wochenzeitzung-gibt-fur-dieFDP-Empfehlungen-ab-wie-Klein-Report-berichtet

Die linke «Wochenzeitung» (WOZ) mischt sich in den Wahlkampf: «Die Freisinnigen dürften verlieren, weil sie Wähler:innen in der bürgerlichen Mitte nicht mehr adressieren.»

Der Klein Report findet es immer amüsant, wenn der politische Gegner seinem Opponenten Ratschläge ... weiter lesen

11:28

Montag
24.07.2023, 11:28

Medien / Publizistik

Klein Report fragt KI: Die künstliche Intelligenz ist zuversichtlich, dass es Köppel in Deutschland schaffen könnte

Beim Bericht des Klein Reports über die «Weltwoche» und «Köppels Drang nach Deutschland» wollte sich der Verleger nicht zu weiteren Details über den Unterschied einer Schweizer «Weltwoche» und einer ... weiter lesen

Hinter den sieben Bergen hat sich Bing im virtuellen Raum umgehört, was an den Plänen von Roger Köppel in Deutschland dran sein könnte…          (Bild: Bing)

Beim Bericht des Klein Reports über die «Weltwoche» und «Köppels Drang nach Deutschland» wollte sich der Verleger nicht zu weiteren Details über den Unterschied einer Schweizer «Weltwoche» und einer deutschen «Weltwoche» äussern.

Der Klein Report wollte es trotzdem wissen. Und für solche Fälle gibt es zum Glück neuerdings die ... weiter lesen

14:46

Samstag
22.07.2023, 14:46

Medien / Publizistik

Köppels Drang nach Deutschland

Wenn stimmt, was über Roger Köppels Hausparty berichtet wird, dann war es eines dieser rauschende Feste, die nur in Berlin stattfinden können. Wenn die Gerüchte nicht stimmen ... weiter lesen

«Grüezi mitenand», begrüsst Roger Köppel seine Zuschauer, «liebe Freunde, vor allem aus Deutschland und Österreich!» (Bild Screenshot Klein Report)

Wenn stimmt, was über Roger Köppels Hausparty berichtet wird, dann war es eines dieser rauschende Feste, die nur in Berlin stattfinden können. Wenn die Gerüchte nicht stimmen, dann schmeicheln sie zumindest Köppels Ego.

Also, Roger Köppel hat in seiner Wohnung in Berlin Kai Diekmann zu einer Autorenlesung ... weiter lesen

10:54

Montag
03.07.2023, 10:54

Medien / Publizistik

Nationalrat: Roger Köppel schwänzt und verliert am meisten Abstimmungen

Das Wahljahr 2023 ist für viele Parlamentarierinnen und Parlamentarier auch das Jahr für ein Zeugnis zu ihren Arbeiten. Wer hat in Bern erfolgreich politisiert? Wer hat am meisten ... weiter lesen

Selenskyj hat im Bundeshaus nichts zu suchen, sagt Köppel. Falls der Ukraine-Präsident dort auf der Suche nach einem gewissen Roger Köppel wäre, hätte er an vielen Tagen im Saal des Nationalrats auch nichts zu finden...           (Weltwoche Daily)

Das Wahljahr 2023 ist für viele Parlamentarierinnen und Parlamentarier auch das Jahr für ein Zeugnis zu ihren Arbeiten. Wer hat in Bern erfolgreich politisiert? Wer hat am meisten Abstimmungen gewonnen? Wer ist am meisten durch Abwesenheit aufgefallen?

Die «SonntagsZeitung» hat sich durch die Protokolle der letzten vier Jahre gelesen und ... weiter lesen

11:05

Mittwoch
31.05.2023, 11:05

Medien / Publizistik

Roger Köppels Doppelrolle als Journalist und Politiker sorgt für Zündstoff beim Presserat

In seinem Videoformat «Weltwoche daily» sendete Chefredaktor Roger Köppel am 1. März 2022 direkt aus dem Bundeshaus. 

Gleich zu Beginn des 28-minütigen Beitrags klärt Köppel ... weiter lesen

Roger Köppel, dieses Mal «als Journalist», am 1. März 2022 «aus dem Bundeshaus»...    (Bild Screenshot/Weltwoche daily)

In seinem Videoformat «Weltwoche daily» sendete Chefredaktor Roger Köppel am 1. März 2022 direkt aus dem Bundeshaus. 

Gleich zu Beginn des 28-minütigen Beitrags klärt Köppel sein Publikum darüber auf, von wo er zu ihm spricht: «aus Bern, am Rande der jetzt anlaufenden Frühlingssession der Eidgenössischen Räte» ... weiter lesen

08:32

Donnerstag
30.03.2023, 08:32

Medien / Publizistik

Reorganisation im Verlag der «Weltwoche»

Der bisherige Verlagsleiter der «Weltwoche», Florian Schwab, leitet ab 1. April den neugeschaffenen Bereich Unternehmensentwicklung bei der Weltwoche AG. 

In dieser Funktion verantwortet er, direkt bei Verleger und Chefredaktor Roger ... weiter lesen

Schwab leitet Unternehmensentwicklung...

Der bisherige Verlagsleiter der «Weltwoche», Florian Schwab, leitet ab 1. April den neugeschaffenen Bereich Unternehmensentwicklung bei der Weltwoche AG. 

In dieser Funktion verantwortet er, direkt bei Verleger und Chefredaktor Roger Köppel angesiedelt ... weiter lesen

10:44

Montag
06.03.2023, 10:44

Medien / Publizistik

«Weltwoche» bringt Licht ins Dunkel der Welt von Werner De Schepper

Bereits 2017 haben sich gegenüber dem «Tages-Anzeiger» verschiedene Frauen über sexuelle Annäherungen von Werner De Schepper beklagt.

Nun scheint sich die Geschichte zu wiederholen, wie die «Weltwoche» aus ... weiter lesen

Muss wieder mal zu Kreuze kriechen: Werner De Schepper...              (Bild: kath.ch)

Bereits 2017 haben sich gegenüber dem «Tages-Anzeiger» verschiedene Frauen über sexuelle Annäherungen von Werner De Schepper beklagt.

Nun scheint sich die Geschichte zu wiederholen, wie die «Weltwoche» aus intimen ... weiter lesen