Content:

 

13:58

Samstag
02.03.2024, 13:58

TV / Radio

TV-Serie könnte britischer Tory-Regierung zum Verhängnis werden

Dem klassischen Fernsehen ist schon oft der Tod vorhergesagt worden. Mit diesem Argument verteidigen alle öffentlich-rechtlichen Sender ihr millionenschweres Digitalisierungsprogramm, das seinerseits den privaten Informationsmarkt erheblich stört. 

In Grossbritannien ... weiter lesen

Eine ITV-Serie deckt Unrechtsstaat auf...

Dem klassischen Fernsehen ist schon oft der Tod vorhergesagt worden. Mit diesem Argument verteidigen alle öffentlich-rechtlichen Sender ihr millionenschweres Digitalisierungsprogramm, das seinerseits den privaten Informationsmarkt erheblich stört. 

In Grossbritannien bewies ITV, wie man mit einer Serie die nationale Politik erschüttern kann. Im ... weiter lesen

14:29

Mittwoch
31.01.2024, 14:29

TV / Radio

Hauchdünn abgelehnt: SRG soll nicht Eidgenössischer Finanzkontrolle unterstellt werden

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) soll nicht der Finanzaufsicht durch die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) unterstellt werden. Die Fernmeldekommission des Nationalrats hat sich ganz knapp gegen einen entsprechenden Vorstoss ... weiter lesen

Mit 12 zu 11 Stimmen stemmt sich die nationalrätliche Fernmeldekommission dagegen die SRG der Eidgenössischen Finanzkontrolle zu unterstellen... (Bild © SRG)

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) soll nicht der Finanzaufsicht durch die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) unterstellt werden. Die Fernmeldekommission des Nationalrats hat sich ganz knapp gegen einen entsprechenden Vorstoss ausgesprochen.

Die vom ehemaligen Nationalrat Marco Romano lancierte Forderung will die politische Kontrolle über die SRG-Finanzen ausbauen. Dies begründete der ... weiter lesen

18:13

Montag
01.01.2024, 18:13

TV / Radio

Glocken von Big Ben läuteten an Silvester zum 100. Mal mit der BBC

Am 31. Dezember hat die BBC zum 100. Mal das Glockengeläut von Big Ben live übertragen.

Vor 100 Jahren begann der öffentlich-rechtliche britische Sender mit der Tradition. Heute geh ... weiter lesen

Wahrzeichen von London: 100. Glockengeläut und Lichtzauber... (Bild: Klein Report)

Am 31. Dezember hat die BBC zum 100. Mal das Glockengeläut von Big Ben live übertragen.

Vor 100 Jahren begann der öffentlich-rechtliche britische Sender mit der Tradition. Heute gehört die Schaltung zu den fünf tonnenschweren Glocken am Palace of ... weiter lesen

19:16

Mittwoch
15.11.2023, 19:16

Medien / Publizistik

Medienkritik: BBC entschuldigt sich

BBC World und BBC müssen sich entschuldigen. BBC News hat tatsachenwidrig behauptet, im Shifa-Krankenhaus in Gaza wären arabisch sprechende Personen von israelischen Truppen angegriffen worden. Und die Szenen ... weiter lesen

BBC entschuldigt sich für Fehlinformationen, die aus der Hamas-Propaganda via Reuters reinkamen - SRF übernimmt Reuters unkritisch und entschuldigt sich nicht...

BBC World und BBC müssen sich entschuldigen. BBC News hat tatsachenwidrig behauptet, im Shifa-Krankenhaus in Gaza wären arabisch sprechende Personen von israelischen Truppen angegriffen worden. Und die Szenen seien furchtbar im Shifa-Krankenhaus, das Leid abgrundtief.

Nicht nur war dies eine plumpe Lüge, sondern die israelischen Verteidigungstruppen kamen zum ... weiter lesen

10:05

Mittwoch
15.11.2023, 10:05

Medien / Publizistik

Der Medienliebling Greta Thunberg fällt tief

Zwischen dem 26. Dezember und Neujahr 2019 durfte Greta Thunberg für das renommierte Radio 4-Programm der BBC die Chefredaktion übernehmen.

Thunberg interviewte dafür Klimaschützer, sendete Beiträge ... weiter lesen

Der-Medienliebling-Greta-Thunberg-fallt-tief-wie-der-KleinReport-berichtet

Zwischen dem 26. Dezember und Neujahr 2019 durfte Greta Thunberg für das renommierte Radio 4-Programm der BBC die Chefredaktion übernehmen.

Thunberg interviewte dafür Klimaschützer, sendete Beiträge aus der Antarktis und Sambia und war im Gespräch ... weiter lesen

14:02

Freitag
10.11.2023, 14:02

Marketing / PR

Al Jazeera mit millionenschwerer Werbekampagne auf X

Der Klein Report staunte, als einer seiner Mitarbeiter, der die israelisischen News verfolgt, plötzlich im Feed einen riesigen Werbebanner reingespült bekam.

In Bild und grossen Lettern scheint die ... weiter lesen

Al-Jazeera-mit-millionenschwerer-Werbekampagne-auf-X-wie-KleinReport-berichtet

Der Klein Report staunte, als einer seiner Mitarbeiter, der die israelisischen News verfolgt, plötzlich im Feed einen riesigen Werbebanner reingespült bekam.

In Bild und grossen Lettern scheint die Werbung auf für «Fakten, Aufklärung und Journalismus» im «War ... weiter lesen

08:32

Montag
26.06.2023, 08:32

Marketing / PR

Wimbledon: King Roger und Princess Kate in einem Werbevideo der feineren Art

Es ist Storytelling wie aus dem Lehrbuch. In einer Woche ist in London wieder Weltklasse-Tennis angesagt. Für ein Werbevideo vor dem Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon haben King Roger Federer und ... weiter lesen

Roger Federer und Prinzessin Kate lassen sich vom Turnier-Direktor die Abeit mit den Ball-Kids erklären...        (Screenshot YouTube)

Es ist Storytelling wie aus dem Lehrbuch. In einer Woche ist in London wieder Weltklasse-Tennis angesagt. Für ein Werbevideo vor dem Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon haben King Roger Federer und Catherine, Princess of Wales, den All England Club besucht.

Aufhänger für ihre Story war die Arbeit der «Ball Boys and Girls at Wimbledon». ... weiter lesen

08:39

Dienstag
09.05.2023, 08:39

TV / Radio

TV-Zuschauerzahlen bei den Royals: Diana ist immer noch Rekordhalterin

Wie Umfragen in England zeigen, wird die Monarchie immer noch von der Mehrheit der Bevölkerung unterstützt. Der Rückhalt für das Königshaus allerdings schwindet.

Ob man ... weiter lesen

Bei der TV-Übertragung ist im hellen Durchgang in der Mitte eine ominöse Gestalt aufgefallen. War es Meghan oder ein zufällig vorbeilaufender Gast?...     (Screenshot BBC)

Wie Umfragen in England zeigen, wird die Monarchie immer noch von der Mehrheit der Bevölkerung unterstützt. Der Rückhalt für das Königshaus allerdings schwindet.

Ob man das auch an den Zahlen ablesen kann, welche die BBC rund um die beiden letzten ... weiter lesen

09:34

Samstag
29.04.2023, 09:34

TV / Radio

BBC-Vorsitzender Richard Sharp tritt nach Streit um Boris-Johnson-Kredit zurück

Vor seiner Ernennung im Februar 2021 zum BBC-Vorsitzenden verhalf Richard Sharp dem damaligen Premier Boris Johnson zu einem Privatkredit. Dass Sharp diesen möglichen Interessenkonflikt nicht offenlegte, hat nun Folgen ... weiter lesen

Der BBC-Vorsitzende Richard Sharp muss nach einem umstrittenen Kredit an Boris Johnson gehen... (Bild: © Screenshot BBC-Video)

Vor seiner Ernennung im Februar 2021 zum BBC-Vorsitzenden verhalf Richard Sharp dem damaligen Premier Boris Johnson zu einem Privatkredit. Dass Sharp diesen möglichen Interessenkonflikt nicht offenlegte, hat nun Folgen: Er trat am Freitagvormittag zurück.

Er habe unbeabsichtigt gegen Regeln verstossen, erklärte Sharp am Freitagvormittag auf dem Sender BBC. «Ich verlasse meinen Posten, um Schaden für ... weiter lesen

09:44

Donnerstag
13.04.2023, 09:44

Medien / Publizistik

Elon Musk versucht sich in Zensur: National Public Radio stoppt Twitter-Belieferung

«Staatlich kontrolliert» und «von der Regierung finanziert»: Mit diesen beiden Markierungen hat Twitter das National Public Radio (NPR) gekennzeichnet.

Der US-Rundfunksender, der 52 verschiedene Accounts auf Twitter betreibt, zog sich ... weiter lesen

National Public Radio (NPR) belieferte bisher seine 52 Accounts auf Twitter mit aktuellen Nachrichten...

«Staatlich kontrolliert» und «von der Regierung finanziert»: Mit diesen beiden Markierungen hat Twitter das National Public Radio (NPR) gekennzeichnet.

Der US-Rundfunksender, der 52 verschiedene Accounts auf Twitter betreibt, zog sich danach im Streit mit Twitter-Besitzer Elon Musk zurück. Zwar wurde die Bezeichnung ... weiter lesen

08:45

Donnerstag
05.01.2023, 08:45

TV / Radio

«Zwei Minuten mit Nathalie Wappler»: Die SRF-Direktorin erklärt «digital first» für Ahnungslose

Während BBC-Chef Tim Davies Nägel mit Köpfen machte, als er kürzlich das Ende des linearen Fernsehens per 2030 ankündigte, redet SRF-Direktorin Nathalie Wappler um den ... weiter lesen

Etwas für dumm verkauft? Oder gibt es wirklich noch so viele Digital-Naive in der Schweiz?...       (Bild © Screenshot Youtube SRF)

Während BBC-Chef Tim Davies Nägel mit Köpfen machte, als er kürzlich das Ende des linearen Fernsehens per 2030 ankündigte, redet SRF-Direktorin Nathalie Wappler um den heissen Brei.

«Zwei Minuten mit Nathalie Wappler» heisst die Miniserie, dessen dritte Episode nun auf Youtube ... weiter lesen

10:48

Freitag
23.12.2022, 10:48

TV / Radio

SRF macht vorwärts mit barrierefreiem Angebot

SRF baut im kommenden Jahr das barrierefreie Angebot aus.

Ab Januar 2023 strahlt das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) die Wirtschaftssendung «SRF Börse» neu auch gebärdet aus. Ab ... weiter lesen

«G&G» gibts ab Mai in Gebärdensprache

SRF baut im kommenden Jahr das barrierefreie Angebot aus.

Ab Januar 2023 strahlt das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) die Wirtschaftssendung «SRF Börse» neu auch gebärdet aus. Ab Mai wird «Gesichter und Geschichten» ... weiter lesen

11:50

Montag
12.12.2022, 11:50

TV / Radio

Zukunftsvision für Television: In zehn Jahren gibt es BBC nur noch im Netz

Hundert Jahre alt ist die BBC im Oktober geworden. In dieser Zeit hat sich aus dem Radiosender über das Fernsehen ein Multikanal-Unternehmen entwickelt, das immer wieder zum Vorzeigemodell für ... weiter lesen

Heute noch eine Ergänzung, in Zukunft der Hauptkanal: BBC Plattform...         (Screenshot Webseite)

Hundert Jahre alt ist die BBC im Oktober geworden. In dieser Zeit hat sich aus dem Radiosender über das Fernsehen ein Multikanal-Unternehmen entwickelt, das immer wieder zum Vorzeigemodell für die ganze Welt dienen konnte.

Deshalb könnte auch in der neusten Vision für eine Zukunft der Television ein ... weiter lesen

09:02

Freitag
28.10.2022, 09:02

TV / Radio

RTS: Wie ein Funk-Ingenieur das erste Schweizer Radio startete

Ob es exakt am 26. Oktober 1922 war oder vielleicht schon ein paar Tage früher, ist nicht ganz sicher. Sicher aber war es im Oktober vor 100 Jahren, als ... weiter lesen

Radio-Vater der Schweiz: Der Ingenieur Roland Pièce konstruierte die Sendestation auf dem Lausanner Flugfeld. (Bild © RTS)

Ob es exakt am 26. Oktober 1922 war oder vielleicht schon ein paar Tage früher, ist nicht ganz sicher. Sicher aber war es im Oktober vor 100 Jahren, als in der Romandie die ersten Radioklänge durch den Äther schwirrten.

Die Geburt des Radios verdankt die Schweiz nicht der Suche der Journalie oder der Behörden nach ... weiter lesen

09:46

Mittwoch
19.10.2022, 09:46

TV / Radio

Konfetti auf die BBC, gegründet am 18. Oktober 1922

Exakt vor 100 Jahren wurde die British Broadcasting Corporation gegründet: Am 18. Oktober 1922 startete die Mutter aller Rundfunkanstalten unter dem ersten Direktor Lord Reith.

Churchills Reden während ... weiter lesen

Gefeiert und gewürdigt wird auf den BBC-Webseiten derzeit gebührend... (Bild Screenshot BBC)

Exakt vor 100 Jahren wurde die British Broadcasting Corporation gegründet: Am 18. Oktober 1922 startete die Mutter aller Rundfunkanstalten unter dem ersten Direktor Lord Reith.

Churchills Reden während des Zweiten Weltkriegs, Königin Elizabeths Krönung 1953, die Weltmeisterschaft 1966 im Mutterland des Fussballs: Das ... weiter lesen

09:50

Sonntag
02.10.2022, 09:50

Medien / Publizistik

Queen-Begräbnis: BBC korrigiert Zuschauerzahl massiv nach unten

Doch nicht so viele: Die BBC hat die Zahl jener Queen-Fans herunterkorrigiert, die dem Begräbnis von Königin Elizabeth II per TV die letzte Ehre erwiesen haben.

Im Eifer ... weiter lesen

Zeremoniell in der Westminster Abbey am 19. September: Ein Medienereignis mit weniger TV-Zuschauern als ursprünglich gedacht (Bild: Screenshot BBC)

Doch nicht so viele: Die BBC hat die Zahl jener Queen-Fans herunterkorrigiert, die dem Begräbnis von Königin Elizabeth II per TV die letzte Ehre erwiesen haben.

Im Eifer der Trauerfeier vor knapp zwei Wochen gingen erste Schätzungen davon aus, dass gegen vier Milliarden Menschen dem Medienereignis der Extraklasse via ... weiter lesen

13:55

Dienstag
20.09.2022, 13:55

Medien / Publizistik

Bye-bye Elizabeth: Ein Medienereignis der Extraklasse

Es ist wohl eines der grössten Medienereignis seit Menschengedenken: Das Begräbnis von Queen Elizabeth II., dem am Montag Milliarden Menschen auf allen Kontinenten beiwohnten. 

In den Strassen von ... weiter lesen

Mehr als 2'000 Gäste waren am Montag in die Westminster Abbey zum Staatsbegräbnis geladen...      (Bild: Screenshot BBC)

Es ist wohl eines der grössten Medienereignis seit Menschengedenken: Das Begräbnis von Queen Elizabeth II., dem am Montag Milliarden Menschen auf allen Kontinenten beiwohnten. 

In den Strassen von London sollen laut britischen Medien eine Million Menschen gestanden und die Prozession bejubelt respektive beweint haben. Einige ... weiter lesen

15:02

Montag
19.09.2022, 15:02

TV / Radio

Spitzenlöhne im öffentlich-rechtlichen Rundfunk in der Kritik

Christian Lindner (FDP) fordert einen Gehaltsdeckel für das Spitzenpersonal der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Gleichzeitig machte sich der Bundesfinanzminister dafür stark, gegen Reiche und Grossverdiener keine Neid-Debatten in den Medien ... weiter lesen

FDP-Chef Christian Lindner möchte Lohn-Deckel...  (© facebook/Christian Lindner)

Christian Lindner (FDP) fordert einen Gehaltsdeckel für das Spitzenpersonal der öffentlich-rechtlichen Anstalten. Gleichzeitig machte sich der Bundesfinanzminister dafür stark, gegen Reiche und Grossverdiener keine Neid-Debatten in den Medien zu befeuern.

Der Parteichef der «Partei der Wohlverdienenden» kritisiert die «enormen Einkommen» an der ... weiter lesen

10:04

Dienstag
13.09.2022, 10:04

TV / Radio

SRF: Monarchie statt Demokratie

Der Klein Report beobachtet mit wachsender Besorgnis die Qualität des Onlineportals srf.ch inklusive Themenauswahl der «Tagesschau».

Die gewählten Header sind US-amerikanischen, britischen und Boulevard-Potpourri-Themen angepasst statt einem ... weiter lesen

Was Britinnen und Briten vom König erwarten, mag unterhaltend sein, dem schweizerischen Meinungsbildungsprozess hilft die flächendeckende Königsberichterstattung nicht...

Der Klein Report beobachtet mit wachsender Besorgnis die Qualität des Onlineportals srf.ch inklusive Themenauswahl der «Tagesschau».

Die gewählten Header sind US-amerikanischen, britischen und Boulevard-Potpourri-Themen angepasst statt einem Service public. Von fünf ... weiter lesen

18:05

Samstag
10.09.2022, 18:05

TV / Radio

Queen gestorben: Schweiz-Trauma für viele britische TV-Zuschauer

Viele britische TV-Zuschauerinnen und Zuschauer werden den Tod der Queen für immer mit der Schweiz in Verbindung bringen.

Fussballfans sahen auf dem Pay-TV Sender BT Sport 2, wie schon ... weiter lesen

Die Welt schaute auf Schloss Balmoral...

Viele britische TV-Zuschauerinnen und Zuschauer werden den Tod der Queen für immer mit der Schweiz in Verbindung bringen.

Fussballfans sahen auf dem Pay-TV Sender BT Sport 2, wie schon am frühen Donnerstagabend in einem Fussballstadion eine Trauerminute ... weiter lesen

12:15

Freitag
09.09.2022, 12:15

Medien / Publizistik

Queen gestorben: BBC und RTL reagieren sofort, SRF bringt am Nachmittag «Inga Lindström» und «Soko Kitzbühel»

Breaking News bei «Bild» und «Blick»: Grosse Sorge um Elizabeth II.: Ärzte überwachten die Queen, engste Familienangehörige waren bei ihr.

Der britische TV-Sender BBC änderte sein Programm umgehend. Auch ... weiter lesen

Eine grosse Persönlichkeit ist gestorben: Queen und nochmals Queen bei der BBC und auch bei RTL, SRF blieb bei seinem Nachmittagsprogramm...       (Screenshot bbc.com)

Breaking News bei «Bild» und «Blick»: Grosse Sorge um Elizabeth II.: Ärzte überwachten die Queen, engste Familienangehörige waren bei ihr.

Der britische TV-Sender BBC änderte sein Programm umgehend. Auch der deutsche TV-Sender RTL zog nach: Frauke Ludowig werde am Donnerstagabend live aus London ... weiter lesen

08:50

Freitag
12.08.2022, 08:50

Medien / Publizistik

UN muss schlichten: Streit zwischen Iran und BBC-Journalisten

Momentan ist es für BBC-Journalisten fast unmöglich, im Iran ihrer Arbeit nachzugehen: Die Mitarbeitenden beklagen sich, dass sie im Iran angefeindet und von ihrer Arbeit abgehalten werden.

Der ... weiter lesen

BBC News Persian im Streit mit Iran...

Momentan ist es für BBC-Journalisten fast unmöglich, im Iran ihrer Arbeit nachzugehen: Die Mitarbeitenden beklagen sich, dass sie im Iran angefeindet und von ihrer Arbeit abgehalten werden.

Der Sender hat nun die UN um Hilfe gebeten. Der Iran wiederum beschuldigt die

 ... weiter lesen

14:32

Dienstag
26.07.2022, 14:32

TV / Radio

Eurovision Song Contest: England statt Ukraine

Traditionsgemäss wird beim Eurovision Song Contest ESC die Sieger-Nation zum Austragungsort des nächsten Wettbewerbs. Im Mai 2022 hat die Ukraine in Turin das Publikum und die Jury am ... weiter lesen

In Turin hat beim letzten Wettbewerb die ukrainische Gruppe Kalush Orchestra mit dem Lied «Stefania» gewonnen...                  (Bild: ESC)

Traditionsgemäss wird beim Eurovision Song Contest ESC die Sieger-Nation zum Austragungsort des nächsten Wettbewerbs. Im Mai 2022 hat die Ukraine in Turin das Publikum und die Jury am meisten begeistert.

Zu dieser Zeit herrschte in der Heimat der Band bereits Krieg. Und dieser hat sich seither ... weiter lesen

09:10

Dienstag
26.07.2022, 09:10

TV / Radio

Diana-Interview erschlichen: BBC zahlt Nanny der Prinzen Entschädigung

Es wurde zu einem legendären Interview. Zur besten Sendezeit lockte die BBC 1995 mit einem Exklusivgespräch rund 23 Millionen Menschen in England vor die Fernseher.

Die damals bereits ... weiter lesen

Prinzessin Diana und Journalist Bashir: Denkwürdiges Interview, das schliesslich zu einem historischen Familienstellen im britischen Königshaus führte…           (Foto: BBC)

Es wurde zu einem legendären Interview. Zur besten Sendezeit lockte die BBC 1995 mit einem Exklusivgespräch rund 23 Millionen Menschen in England vor die Fernseher.

Die damals bereits von Prinz Charles getrennte, aber noch nicht geschiedene ... weiter lesen

15:32

Montag
30.05.2022, 15:32

TV / Radio

Fehlende Gebühren und Digitalisierung: BBC streicht 1000 Stellen

Wer in England kein Fernsehgerät besitzt, muss keine Haushaltsabgabe zahlen. Das bekommt die BBC derzeit mit dramatischen Folgen zu spüren.

Eine Million Zuschauende mehr als noch vor einem ... weiter lesen

Wozu TV-Gebühren zahlen, wenn ich auch auf der Online-Plattform des Senders alles finde...            (Screenshot BBC-Webseite)

Wer in England kein Fernsehgerät besitzt, muss keine Haushaltsabgabe zahlen. Das bekommt die BBC derzeit mit dramatischen Folgen zu spüren.

Eine Million Zuschauende mehr als noch vor einem Jahr geben an, dass sie sich nur noch über Computer oder ähnliche Devices in das TV-Programm einklicken. Mit dieser Aussage können sie die ... weiter lesen